Qualifizierungslehrgänge GPM/IPMA

IPMA LEVEL D
Als neuer Projektleiter, oder Projektleiter der zunehmend in die Gesamtverantwortung des Projekts genommen wird, suchen sie ein Programm, das Sie systematisch durch alle Kompetenzelemente der ICB führt und sie ihnen einsatzbereit trainiert.
Der Projektmanagement Fachmann Lehrgang der GPM / IPMA Level D bietet hier einen vollständigen soliden Einstieg. Über mindestens ein halbes Jahr werden sie in ihrem Projekt durch die Gruppe und den Trainer begleitet.

Die Zertifizierungsprüfung besteht aus drei Teilen:

  1. Transfernachweis
  2. Schriftliche Prüfung
  3. Mündliche Prüfung

Jeder Prüfungsteil muss mit 50% der maximalen Punktzahl bestanden werden.

Genaue Informationen zu unseren Qualifizierungs-Lehrgängen finden Sie unter nachfolgendem Link:
flyer_d2017.pdf (PDF-Datei, ca. 0,55 MB)

siehe auch:
www.online-pm.de

IPMA LEVEL C & IPMA LEVEL B
Diese Qualifizierungsangebote richten sich an praktizierende Projektmanager/innen, die sich durch PM Zert entsprechend den Leveln C oder B des IPMA Four-Level-Certification System der IPMA International Project Management Association zertifizieren lassen wollen.

Nutzen
spezifische Vorbereitung der Teilnehmer/innen auf die schriftlichen und mündlichen Wissenstests
spezifische Vorbereitung auf Aufgaben und Rollen im Assessment
Anleitung bzw. Feedback für die schriftlichen Arbeiten
Aufdeckung noch zu schließender Lücken
Beseitigung von Unsicherheit und Prüfungsangst

Lernziele
Die Teilnehmer/innen können anhand der GPM/IPMA Taxonomie die dem jeweilig angestrebten Level entsprechende Rolle für sich selbst definieren.
Sie kennen die sich daraus ergebenden Anforderungen. Die Teilnehmer/innen haben die für den jeweiligen Level besonders prüfungsrelevanten Inhalte der ICB im Zusammenhang wiederholt.
Sie haben prüfungsähnliche Übungsaufgaben sowohl zur Methodenkompetenz als auch zur Sozialkompetenz gelöst und die Lösungen reflektiert.
Sie haben schriftlich und mündlich prüfungsähnliche Testfragen zur Grundlagen-, Organisations- und Sozialkompetenz beantwortet und die Antworten reflektiert.
Sie haben sich auf die Anforderungen des Assessment-Workshops vorbereitet. Sie konnten noch vorhandene Wissenslücken identifizieren und schließen bzw. gezielte Hinweise hierzu erhalten.
Sie kennen die Anforderungen an die schriftlichen Dokumentationen/Ausarbeitungen und sind auf deren Erfüllung vorbereitet. Der erwartete souveräne Umgang mit den wesentlichen PM-Methoden im Rahmen des Projektworkshops sowie die Sicherheit im mündlichen Prüfungsgespräch werden durch unsere gezielte Prüfungsvorbereitung wirksam unterstützt.

Methoden
Aufbaulehrgang Level C&B: Für alle relevanten Projektphasen werden in der Gruppe die prüfungsrelevanten Planungs- und Steuerungsaktivitäten des Projektleiters anhand überschaubarer schriftlicher Übungsbeispiele bearbeitet.
Zu allen punkterelevanten Kapiteln werden prüfungsähnliche schriftliche Tests (Multiple Choice und offene Fragen) durchgeführt und besprochen. Die Wissensvertiefung erfolgt durch Trainervorträge und Lehrgespräche. Vorliegende schriftliche Arbeiten werden durchgesehen und kommentiert.

Dauer
40 Std. für Höherzertifizierung von D auf C oder B, tageweise verteilt über ca. drei Monate.

Genauere Informationen zum Qualifizierungs-Lehrgang finden Sie unter nachfolgendem Link:
flyer_c_b_2017.pdf (PDF-Datei, ca. 0,93 MB)

Termine Inhouse
Nach Vereinbarung und unter Berücksichtigung von möglichen Anmeldungs- und Prüfungsterminen für das offene Zertifizierungsverfahren. Bei einer Inhousedurchführung der Vorbereitung kann ab acht Teilnehmern mit PM-Zert ein unternehmensindividueller Prüfungstermin vereinbart werden.

Fördermöglichkeiten der Seminarkosten / der Bildungscheck NRW

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt Bildungsmaßnahmen mit dem Bildungsscheck. Mit dem Bildungsscheck NRW sparen Sie bis zu 2000,00 € bei der Kursgebühr. Gefördert werden Arbeitnehmer, die in einem Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern beschäftigt sind und im laufenden Jahr noch keine weitere Fortbildung besucht haben .

Wir sind berechtigt, diesen Bildungsscheck zu akzeptieren. Beantragen können Sie die Bildungsschecks bei den örtlichen VHS-Stellen oder der IHK.


neben den systematischen Ausbildungslehrgängen bieten wir Ihnen Seminare und Workshops zu einzelnen Themen, die einzelne Aspekte des Projektmanagements entweder vertiefen oder gezielt trainieren.

Systemisches Projektmanagement

Teams einfach führen

Gemeinsam am Projekterfolg arbeiten

Mitarbeiter und Stakeholder für eine Ergebnisorientierte Projektarbeit motivieren

Mind Manager in der Projektarbeit

MS Project - der Schnelleinstieg

Agiles Projektmanagement und Critical Chain